FULLSTART Ausbildung und Praktikum

Deine Ausbildung zum Mediengestalter Print & Digital (m/w/d) in Regensburg – mehr als nur irgendwas mit Medien.

FULLSTART, das sind unsere FULLHAUS-Azubis und unsere Ausbilder. Ein eigenes Team, das sich auch als solches präsentiert, und ein Bereich, den wir speziell fördern. Als Azubi unterstützt du uns tatkräftig im normalen Tagesgeschäft und durchläufst alle vier Abteilungen, um einen allumfassenden Einblick in den Beruf zu erhalten.

Im FULLSTART-Team nimmst du an regelmäßigen Schulungen teil und lernst den Umgang mit unseren Programmen. Außerdem arbeitest du Ideen bis zur Realisation aus und organisierst mit deinen Azubi-Kollegen Events. Das erste Ausbildungsjahr ist betriebsintern, danach greift das duale Ausbildungssystem mit der Berufsschule.

Wir bilden auch 2021 wieder
Mediengestalter/innen Digital & Print aus!

Was wir von euch brauchen?

  • Ein Anschreiben
  • Einen aussagekräftigen Lebenslauf
  • Ein Foto
  • Eure Zeugnisse
  • Arbeitsproben

Das alles schickst du mit deinen
Kontaktdaten in einem PDF A4
mit maximal 10 MB an uns.

Wir sind auch auf Instagram
@fullhaus.azubis

Unsere Azubis haben sich mehr als ein Fleißsternchen verdient. Sie sind die Designer des FULLSTART Looks, die helfenden Hände bei den Praktikumscamps und die Content-Manager ihres eigenen Instagram-Kanals. Dort nehmen sie ihre Follower mit durch den Azubi-Alltag und plaudern munter aus dem Nähkästchen.

Ausbildung fertig – wir starten durch

Agenturerfahrung zum Mitnehmen? Kommt sofort!

Du gehst noch zur Schule, interessierst dich für den Beruf des Mediengestalters und möchtest in deinen Ferien herausfinden, ob der Kreativjob etwas für dich ist? Melde dich zu einem unserer Praktikumscamps an und blicke in dem einwöchigen Schnupperpraktikum hinter die Kulissen unserer Agentur. Es erwarten dich spannende Vorträge und eine mehrteilige Praxisaufgabe, die du mit einem Teampartner auf eigene Weise lösen darfst. Dabei tauchst du direkt in die Werbewelt ein, erstellst Entwürfe und setzt erste Maßnahmen um.

* Nachdem das Praktikumscamp 2020 schon ausfallen musste, hoffen wir, dass das Praktikumscamp 2021 stattfinden kann. Also gleich bewerben und dann heißt es Daumen drücken, dass es die Situation zulässt!

So war das Praktikumscamp 2019

Wenn die Agenturkantine zur Lehrwerkstatt wird und Schülerinnen und Schüler ihre Ferien lieber im FULLHAUS verbringen als anderswo, kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Praktikumscamp-Zeit.

Die Bekanntgabe der Wochenaufgabe ist immer ein mit Spannung erwarteter Moment für alle Teilnehmer. Während sich die Gruppe des 1. Praktikumscamps um die Aus­arbeitung einer Marketingstrategie zum Thema Foodtruck kümmerte, nahmen sich die Schülerinnen und Schüler des 2. Praktikumscamps dem Thema Getränke Start-up an.

Die Köpfe der Teilnehmer rauchten und produzierten eine Menge guter Ideen, die anschließend visuell ausgearbeitet wurden. Unterstützung im Umgang mit den Gestaltungsprogrammen gab es von unseren Azubis. Die sind bei den Camps immer engagiert bei der Sache und übernehmen den Großteil der Organisation und Betreuung.

Die in Eigenregie entstandenen Ideen und Umsetzungsvorschläge werden am Ende jedes Praktikumscamps vor einer FULLHAUS-Jury gepitcht. Das Team, das besonders herausragt und sein Konzept am besten verkaufen kann, erhält sogar eine kleine Überraschung.

Praktikumscamp – wir waren dabei

Das erste Praktikumscamp gab es übrigens schon 2009.
Seitdem durften wir viele junge, kreative Talente kennenlernen, von denen sich auch einige zu einer Ausbildung bei FULLHAUS entschlossen haben.

Nach oben